Deepdogs -

für ein tieferes Verständnis



Was ist Deepdogs?

Tiefe Hunde? Nein! Dunkle Hunde? Das vielleicht schon eher, aber stimmt so auch nicht ganz. Deep heißt nämlich nicht nur tief und dunkel, sondern auch tiefgründig, innig, unergründlich, profund, scharfsinnig, schlau und geheim. Dies sind starke Eigenschaften, die ich in unseren Hunden immer wieder entdecke. Vor allem, wenn ich den Hund in der Beziehung zu seinem Menschen betrachte. Deepdogs sieht nämlich nicht nur das vermeintliche Fehlverhalten des Hundes. Ganz im Gegenteil! Die meisten Hunde zeigen im Zusammenleben mit uns Menschen eine innige Beziehung und vor allem dann, steckt in genau diesem "Fehlverhalten" die geheime Botschaft, die Ihr scharfsinniger Hund versucht sichtbar zu machen. Womöglich geht diese Botschaft tiefgründiger, als Sie es sich im Moment noch vorstellen können.

Deepdogs ist ein ganzheitliches Mensch-Hund-Training, das in dem Verhalten der Hunde immer eine Botschaft sieht und diese ins Training mit einfließen lässt. Dunkel gefällt mir so gut, da es in meinem eigenen Leben immer wieder die schwarzen Hunde waren, die mich sehr hartnäckig auf meinem Weg geführt haben oder immer noch führen. Die wahrhaft starken Energiewesen.

Deepdogs, das bin ich mit meiner Erfahrung durch meine eigenen Hunde Frieda, Möppi und Balu und den vielen tausend anderen Hunden, die meinen Weg für lange oder kurze Zeit begleitet haben. Jeder dieser Vierbeiner hatte eine tiefgründige, geheime, vielleicht sogar manchmal unergründliche Botschaft für mich. Mit diesem Wissen möchte Deepdogs Ihnen und Ihrem Hund zu einer tieferen Beziehung verhelfen.

Mein Training basiert auf der Philosophie des Leitwolf Trainings mit seinem Model von Führung, Spiel und Teamwork von Mirko Tomasini.