Deepdogs -

für ein tieferes Verständnis



Gästebuch

8 Einträge auf 2 Seiten
Annika Kalkhoff
14.02.2020 20:49:40
Ich bin seit einem jahr bei deepdogs und kann nur positives sagen! Daniela nimmt sich stetig zeit und passt sich den individuellen Bedürfnissen des 4beiners und menschen an! Ich habe immer ein gutes Gefühle mit ihr zusammen und sie erklärt alles so, das man es auch versteht und wie dieses auch praktisch und einfach umzusetzen ist.Das Gefühl zwischen Hund und Mensch, die Kommunikation und die Freude am Teamwork kann sie, meiner Meinungen nach, sehr gut vermitteln;) ich bin gerne bei ihr und erfreue mich immer etwas neues zu lernen um mit meinem Hund ein tolles team im alltag zu bleiben!
Kommentar:
Lieben Dank, Annika! Ich finde es sehr bemerkenswert, was du in dem einen Jahr bereits alles mit Rüdiger erreicht hast und freue mich auf die vielen Schritte, die da noch kommen werden. Rüdiger ist ein toller Hund und mit dir an deiner Seite hat er die perfekte Menschin gefunden. Toll, dass du so geduldig und orientiert am Training dran bleibst. Mach weiter so!
Liebe Grüße
Daniela
Gernot Schimpf
14.02.2020 20:30:36
Ich bin jetzt seit einem Jahr mit meinen 4 Hunden bei deepdogs, sehr breit aufgestellt, von Spiel und Spaß Veranstaltungen bis intensiv einzeltraining für jeden was dabei?.
Kommentar:
Danke, Gernot! Es freut mich sehr, dass du auch fast jeden "Blödsinn" mit machst oder zumindest ausprobierst! Mit deiner bunten Truppe "muss" ich ja auch sehr facettenreich in meinem Angebot sein um auch allen Bedürnissen gerecht zu werden. ;-) Ich freue mich schon auf ein abwechslungsreiches Frühjahr und den entsprechenden Sommer!
Liebe Grüße
Daniela
Gaby Großmann
14.02.2020 20:06:00
Liebe Daniela, ungeplant sind wir, Rene und ich von 2 auf drei und dann von drei auf 4 Hunde "gekommen". Andere Trainer waren leider weniger einfühlsam oder verständnisvoll bzgl. unserer Problematiken wie Bellen/Meckern an der Leine. Clickern probierte eine mit mir, schwierig bei 3 Hunden das sekundengenau auszuführen, fand ich. Eine andere spritzte Wasser, ohne mich zu fragen und ich wollte sowieso ohne Hilfsmittel erreichen, dass das klappt. Denn die sind ja bekanntlich immer "leer", wenn man sie braucht ?. Also kamen wir zu Dir mit unseren 3en. UND? Es klappte, mit Körpersprache, mit deinem Verständnis für Mensch und Hund und ich lernte erst mal MICH zu coachen bevor ich was von den Hunden möchte. 1000 Dank dafür liebe Daniela. Dann kam Hund Nr. 4, Marlas Schwester, der 3. Hund aus dem Tierschutz auf Pflege zu uns. Und das Rudel und ich mussten neu lernen zueinander zu finden. Der 4. Hund Melissa brachte sehr viel Unsicherheiten mit, es war wieder schwierig und ICH brauchte wieder Hilfe. Weil ich mich auch verunsichern liess von der Umwelt, leider. Melissa ist heute auch ein vollwertiges tolles Mitglied in unserem Rudel und auch hier hast Du MICH stark gemacht. Meine Hunde haben alle ihre eigene Geschichte... und keinen möchte ich mehr missen, denn Dank deinem einfühlsamen und kompetenten Training haben WIR uns zusammen gefunden und v.a. ICH viel gelernt. Alt vermittelte Muster gelten eben nicht, unsere Hunde sollen hören, aber eben ohne sie zu "unterwerfen".­ Und Herdis sind auch nochmal etwas anders und nur wenige Trainer wissen das leider. Aber du schon. DANKE DIR und ich freue mich auf das nächste Training nach unserem Umzug ?. Lieber Gruß und bis bald Gaby
Kommentar:
Liebe Gaby!
Vielen Dank für das schöne Feedback! Deine Geschichte bzw. du selbst (b)ist ein tolles Beispiel dafür, dass ein Hund, insbesondere ein Hunderudel, eben nicht durch Kraft, Kommandos oder gar Gewalt geführt wird, sondern es einem souveränen und reflektiertem Hundehalter bedarfs. Es ist für mich toll zu sehen, wo ihr einmal standet und wo ihr heute steht. Eure vier Mädels sind eine tolle Truppe und ergänzen sich innerhalb der Gruppe sehr gut. Es freut mich immer sehr, Tierschutzhunde bei ihren Menschen aufblühen zu sehen und euren gemeinsamen Weg begleitet zu haben. Ich hoffe auch, dass die lange Winter-Umzugs-Pause bald ein Ende findet, ihr euch gut einlebt und wir im Frühjahr dann wieder voll durchstarten können! Auf viele weitere Trainingsstunden mit vielen Aha-Effekten und Erkenntnissen!
Alles Liebe
Daniela
Simone Bergmann
24.10.2019 09:50:50
Liebe Daniela!
Seit über 2 ½ Jahren begleitest Du mich in der Erziehung unserer Hunde Ronja und Moritz (beides Hütehunde). Anfänglich war es nur die Freizeitgestaltung in Form vom Geocachen mit Moritz. Als dann aber Ronja in unsere Familie kam ging die Arbeit eigentlich erst richtig los. Ronja kam aus einem Tierheim in Ungarn und hatte leider, durch eine Beissattacke im Zwinger, schlechte Erfahrungen mit anderen Hunden gemacht. Ich gebe zu, wir haben den psychischen Schaden, den Ronja hierdurch davongetragen hat, total unterschätzt. Außerdem waren es nicht nur andere Hunde, die sie auf unseren Runden nicht ertragen konnte, sondern auch alles, was sich im normalen Straßenverkehr bewegt (z.B. Kinderwagen, Fahrräder, LKWs). Also kam ich zu Dir ins Training. Ich weiß heute, das war die beste Entscheidung, die ich je getroffen habe! Mit Deinem guten Verständnis und Einfühlungsvermögen für Hunde und deren Besitzer hast Du uns zu dem Team gemacht, das wir heute sind. Du gehst individuell auf die Probleme ein und hast außerdem eine große Angebotspalette anzubieten. Ich bin mir nicht sicher, ob Ronja heute noch bei uns wäre, wenn wir nicht bei Dir gelandet wären. Und dafür bin ich Dir unendlich dankbar!!! Wir haben zusammen so viel geschafft und ich kann nur hoffen, dass auch viele andere Hundebesitzer mit Problemen, den Weg zu Dir finden. Ich weiß, ich bin noch lange nicht am Ende mit dem Training. Aber ich weiß auch, dass Du mich begleitest und darauf freue ich mich…
Lieben Gruß
Simone
Kommentar:
Liebe Simone!
Vielen Dank für deine anerkennenden Worte. Als eine meiner ersten Stammkundinnen, bringe auch ich dir viel Dankbarkeit für dein Interesse an meiner Arbeit und deiner Bereitschaft zur Selbstreflexion entgegen. Es ist immer ein mutiger Schritt einen Tierschutzhund aus dem Ausland mit ungewisser Vorgeschiche aufzunehmen. Auch wenn du Ronja bzw. die mit ihr verbundenen Schwierigkeiten im Alltag zunächst unterschätzt hast, hast du trotzdem meinen höchsten Respekt, dass du "die Flinte eben nicht ins Korn geworfen" hast, sondern die nötigen Konsequenzen gezogen hast. Ich freue mich wirklich auf jedes unser Treffen mit dir und deinen Hunden und beobachte mit Stolz die Entwicklung, die Ronja, Moritz, aber vorallem auch du gemacht haben und noch machen werdet. Kundinnen wie du, erinnern mich immer wieder an meinen Auftrag und zeigen mir, dass sich mein Einsatz auch wirklich lohnt. Dank dir, fühle ich mich einmal mehr bestätigt, dass meine Entscheidung den Schritt als Mensch-Hund-Coach in die Selbstständigkeit zu wagen, die richtige Entscheidung war. Ich wünsche uns noch viele gemeinsame Treffen und Erkenntnisse.
Liebe Grüße
Daniela
Jutta Breul-Markfort
15.10.2019 21:58:09
Liebe Daniela:),
vielen Dank heute für Deinen Hausbesuch. Wir konnten heute davon schon profitieren. Wir haben unseren Hund Name Knuddel (Namen hatte er vorher schon, Doggen-Berhardiner-Mix 2,5 Jahre) in einer Notübernahme von einem anderen Bauernhof übernommen.( Wir fangen so gut wie bei Null an in Bezug auf Alles)
Da wir auch einen Hof haben werden wir mit Deiner tollen kompetenten und liebevollen Art und Hilfe es hoffentlichen schaffen das wir mit Knuddel eine harmonisches und glückliches Zusammenleben führen können um ihm ein gutes und liebevolles zu Hause bieten zu können. Wir freuen auf unsere gemeinsame Zusammenarbeit mit Dir und unserem Knuddel.

Lieben Dank
Jutta und Ludger Breul-Markfort


Kommentar:
Liebe Jutta, lieber Ludger!
Es freut mich sehr zu lesen, dass euch unser erstes Training bereits so gut gefallen hat und ihr schon euren Nutzen daraus ziehen konntet. Ich bin schon sehr gespannt auf die nächsten Schritte und freue mich, eure und Knuddels Weiterentwicklung begleiten und unterstützen zu dürfen. Vielen Dank für das mir entgegengebrachte Vertrauen! Auf ein baldiges Wiedersehen!
Liebe Grüße
Daniela
Anzeigen: 5  10